Über Mich

Mein Name ist Günther Reiterbauer und ich bin seit 2016 hauptberuflich als Pflegefachmann auf einer chirurgischen Abteilung beschäftigt. Ursprünglich bin ich 1983 in Österreich geboren und aufgewachsen, ich hatte jedoch durch meine Grossmutter schon immer einen Bezug zur Schweiz. Nebenberuflich führe ich die Dorn-Therapie und Breuss-Massage durch. Bei diesen Tätigkeiten behandle ich Patienten mit Schmerzen und/oder Bewegungseinschränkungen und gebe auch Informationen für Übungen zu Hause weiter, um ein langanhaltendes Wohlbefinden zu erreichen.

Philosophie

Ich empfinde es als bedeutungsvoll, in diesem Bereich Teil eines Genesungsprozesses zu sein, um die eigene Beweglichkeit so lange wie möglich zu erhalten und gegebenenfalls so bald wie möglich wiederherzustellen.

Gleichzeitig macht es mir Freude, Therapien und Massagen durchzuführen, welche dem Erhalt von Gesundheit, der Entspannung dem Wohlgefühl dienen und somit wieder in die Balance zu kommen. Denn meist unbewusste dauerhafte körperliche Anspannung und Fehlhaltungen führen zu muskulären Verhärtungen und dadurch auch zu einem verschobenen Skelettaufbau als auch damit verbundenen Schmerzen sowie auch Bewegungseinschränkungen. Eingeschränkte Beweglichkeit und Spannungsschmerzen verursachen Leid und mindern die Freude an der eigenen Aktivität. Die eigene Beweglichkeit ist ein Garant dafür, bis ins hohe Alter hinein Alltag und Freizeitaktivitäten aus eigener Kraft und mit Freude geniessen zu können. Ich möchte deshalb nicht nur nachsorgend tätig sein, sondern auch gerne etwas zu Ihrer Gesundheitsvorsorge beitragen.

Werden Sie für sich selbst aktiv. Es muss nicht erst weh tun!